Lichtervorhang

Lichtervorhang: Inspiration und Do-it-yourself-Ideen zu jedem Anlass

Pin It

Ein Lichtervorhang bringt einen Raum oder ein Fest erst so richtig zum Strahlen. Mit seinen kleinen Lämpchen verbreitet er automatisch Gemütlichkeit und versprüht einen besonderen Glanz. Wir haben für dich einige Ideen und Do-it-yourself-Beispiele zur Dekoration zusammengestellt.

Ob im Innen- oder im Außenbereich, in deinem Zuhause oder für eine Feier – ein Lichtervorhang verwandelt jede Location in einen ganz bezaubernden Ort. Mit seinen zahlreichen kleinen Lämpchen bringt er meist sofort eine elegante Festlichkeit oder wohlige Gemütlichkeit in den Raum. Bei Nacht schimmern die Lampen oft sogar wie kleine Sterne. Das macht sie besonders in der Weihnachtszeit beliebt. Aber auch zu anderen Gelegenheiten werden Lichtervorhänge gekauft. Und sogar als ständiges Dekorationselement in der Inneneinrichtung wurde die Form der indirekten Beleuchtung bereits entdeckt. Wir zeigen dir, worauf es beim Kauf eines Lichtervorhangs ankommt und wie du ihn kreativ einsetzen kannst.

Lichtervorhang
Mit ihren zahlreichen kleinen Lämpchen schaffen Lichtervorhänge eine gemütliche Atmosphäre. ©iStock/Elitsa Deykova

Lichtervorhang: Diese Arten gibt es

Lichtervorhänge werden nach drei Kriterien unterschieden:

  • Einsatzbereich (innen oder außen)
  • Lampenart (LED oder andere)
  • Stromversorgung (Kabel, Batterie oder Akku)

Sind LED-Lampen in Lichtervorhängen besser?

LED-Lämpchen haben einen entscheidenden Vorteil gegenüber herkömmlichen Lampen von Lichterketten und -vorhängen: Sie sind stromsparender. Damit werden auch die Energiekosten niedriger gehalten. Außerdem ist die Lebensdauer hier viel länger als bei herkömmlichen Lichterketten. Besonders in der Weihnachtszeit kann dies von Bedeutung sein. Schließlich hängt ein Lichtervorhang vor, um und nach Weihnachten gerne einmal mehrere Wochen.

Einen Lichtervorhang im Innen- oder Außenbereich anbringen?

Lichtervorhänge für den Außenbereich sind meist etwas robuster als Lichterketten für drinnen. Selbst wenn du einen solchen Vorhang nur für einen Abend, beispielsweise für deine Hochzeitsfeier im Freien, benötigst, solltest du ein Produkt kaufen, das für draußen geeignet ist. Ein solcher Lichtervorhang hält unter Umständen auch einem Regenschauer stand. Außerdem verströmen Ketten für den Innenbereich ein anderes Licht als solche für den Außenbereich. Während Vorhänge für draußen meist ein bläuliches, kühles Licht haben, spenden solche für den Innenbereich ein eher wärmeres Licht.

Deko-Allrounder Lichtervorhang: Hierbei kannst du ihn integrieren

An Weihnachten

Am häufigsten kommt der Lichtervorhang in der Weihnachtszeit zum Einsatz. Er ist sowohl im Innen- als auch im Außenbereich meist Teil der Dekoration von Wohnungen oder Häusern. Wie kleine funkelnde Sterne leuchten seine Lampen dann an Fenstern oder von Balkonen und läuten damit die Weihnachtszeit ein.

Lichtervorhang
Besonders in der Weihnachtszeit sind Lichtervorhänge beliebt. ©iStock/Linda Raymond

Auf Hochzeiten

Eine zarte festliche Stimmung verbreitet der Lichtervorhang immer häufiger auch auf Hochzeiten.

Lichtervorhang
Richtig in Szene gesetzt, können Lichtervorhänge auf Hochzeiten zum wortwörtlichen Deko-Highlight werden. ©iStock/wilpunt

Auf Partys jeglicher Art

Die edle und zurückhaltende Form der Beleuchtung schafft aber auch in anderen Party-Locations eine feierliche, gemütliche Atmosphäre.

Lichtervorhang
Lichtervorhänge müssen nicht immer an Wänden angebracht werden. Sie können auch Decken zieren oder um Gegenstände gewickelt sein. ©iStock/ImpalaPhoto

In den eigenen vier Wänden

Seine einhergehende Gemütlichkeit hat den Lichtervorhang mittlerweile auch in viele Schlafzimmer einziehen lassen. Am Kopfende vom Doppelbett oder am Himmelbett eines Kindes integriert schafft dieser die perfekte Stimmung zum Einschlafen.

DIY-Ideen für deinen Lichtervorhang

Du kannst deinen Lichtervorhang ganz einfach an eine Wand hängen oder zur Weihnachtszeit ans Fenster. Darüber hinaus gibt es aber auch noch einige andere Möglichkeiten, wie du in guter alter Do-it-yourself-Manier etwas Kreatives mit ihm anstellen kannst:

Stimmungsvolles Bühnenbild

Egal, was es zu feiern gibt, Lichtervorhänge bieten so wie herkömmliche Vorhänge auch eine tolle Kulisse für eine Bühne. So könnten beispielsweise im Hintergrund deiner Hochzeitsband viele kleine Lichter an der Wand hängen und so auf dezente Weise die Aufmerksamkeit der Gäste Richtung Show lenken.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bespoke Wedding/Event Lighting (@griffingriffinlighting) am

Lichtervorhang als Zeltdach

Du musst deine Feier wegen des Wetters nach drinnen verlegen und möchtest dennoch nicht auf einen Sternenhimmel verzichten? Dann bastel dir deinen eigenen Sternenhimmel aus einem Lichtervorhang. Das Ganze könnte dann so aussehen:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Luminest Ltd (@luminest_ltd) am

Dezente Schlafzimmer-Beleuchtung

Ein Lichtervorhang eignet sich jedoch auch als dezente Beleuchtung für dein Schlafzimmer. Legst du ihn hinter einen leicht transparenten Stoff, wird das Licht besonders schön gedimmt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Thebeautyoflife (@thebeautyoflife.offical) am

Gemütliches Kindertipi

Gerade im Kinderzimmer ist es abends wichtig, auf indirekte Beleuchtung umstellen zu können. Mit einem Lichtervorhang und einem Kindertipi hast du die Möglichkeit, eine ganz besondere Atmosphäre herzustellen. So fühlt sich die Gute-Nacht-Geschichte an, als würdest du in einer lauen Sommernacht unter dem Sternenhimmel zelten.

Lichtervorhang
Besonders Kinderzimmer lassen sich mit Lichtervorhängen gemütlich beleuchten. ©iStock/vladans

Ein Lichtervorhang ist eine tolle Möglichkeit, um schnell eine stimmungsvolle Atmosphäre zu erzeugen. Besonders abends oder in der Nacht wirken die kleinen Lampen im Außenbereich sehr festlich. Im Innenbereich machen sich Lichtervorhänge auch abseits von Weihnachten in Kombination mit Stoffvorhängen sehr gut. Diese Art der indirekten Beleuchtung schafft vor allem Gemütlichkeit. Beim Kauf solltest du auf die Art der Verwendung achten und auf die Stromanschluss-Möglichkeiten. Gerade wenn du den Vorhang im Dauereinsatz hast, solltest du auch an den Energieverbrauch denken.

Headerbild: ©iStock/olegbreslavtsev