Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Geburtstag

So kannst du eine Geburtstagseinladung mit Retro-Bildern selbst gestalten

Geburtstagseinladung selbst gestaltenPinterest Button

Teilen

Du möchtest eine Geburtstagseinladung selbst gestalten, dir fehlt nur noch eine kreative Idee? Mit Retro-Bildern kannst du deinen Einladungskarten im Handumdrehen einen ganz persönlichen Touch verleihen. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie's geht!

In einem Kindergeburtstag steckt immer ganz viel Liebe und Herzblut. Motto, Partyspiele, leckere Snacks, verspielte und bunte Deko: Alles will geplant und vorbereitet werden. Warum also nicht auch für dein Kind die Geburtstagseinladung selbst gestalten? Es muss ja nicht allzu aufwendig sein. Hier erfährst du, wie du mit Retro-Bildern schnell und einfach individuelle DIY-Einladungskarten selber machen kannst – sogar gemeinsam mit deinen Kindern. Das bringt Spaß und tolle Erinnerungen für die ganze Familie!

Geburtstagseinladung selbst gestalten: Retro-Bilder bestellen

Bevor du die Geburtstagseinladung selbst gestalten kannst, brauchst du natürlich zunächst ein paar Retro-Bilder. Entscheide dich, welche deiner Lieblingsfotos du für die selbstgebastelten Einladungskarten verwenden möchtest: Vielleicht sind es Bilder des Geburtstagskindes, des kleinen Gastes oder sogar von den beiden Freunden zusammen? Wühlen in der (digitalen) Fotokiste bringt bestimmt auch deinem Kind viel Spaß!

Sobald du dich für deine Lieblingsmotive entschieden hast, kannst du diese bei Bedarf noch bearbeiten. Im nächsten Schritt hast du noch einmal die Qual der Wahl: Welches Design und welche Farbe darf es für die Retro-Bilder sein? Möglicherweise möchtest du sie auch zusätzlich mit einem Namen, Datum oder Spruch individualisieren?

Haben dich deine Retro-Bilder erreicht, kannst du loslegen und eine Geburtstagseinladung selbst gestalten!

Geburtstagseinladung selbst gestaltenPinterest Button
Retro-Bilder im Design "Momentaufnahme"als DIY-Geburtstagseinladung

Einladungskarten mit Retro-Bildern basteln: 2 schnelle DIY-Ideen

Wenn du eine Geburtstagseinladung selbst gestaltest, erhält jeder der Gäste schon vorab der Party ein individuelles Geschenk, in dem Zeit und Liebe steckt. Enthält sie zudem noch ein Retro-Bild, kommt die Einladung noch persönlicher rüber.

1. Geburtstagseinladung mit Retro-Bild und Namensanhänger

Geburtstagseinladung selbst gestaltenPinterest Button
Eure Geburtstagseinladung könnt ihr mit kleinen Anhängern und Luftballons individualisieren.

Lisa von ichsowirso hat zum vierten Geburtstag ihrer Zwillinge ruck zuck mit Retro-Bildern Geburtstagseinladungen selbst gebastelt.

Was du dafür brauchst:

  • Locher oder Stanzer in Sternchen- oder Herzchenform
  • Natürliches Kartonpapier
  • Buntes Jutegarn
  • Luftballons
  • Weißer Buntstift

Und so geht's:

  1. Schneidet aus dem Kartonpapier eine Form eurer Wahl und beschriftet diese mit dem Namen des Gastes.
  2. Locht das Namensschild oberhalb des Namens und eine Ecke des passenden Retro-Bildes.
  3. Knotet das Namensschild mit dem Garn an das Foto.
  4. Befestigt mit einem weiteren Knoten einen Luftballon an der Schnürung.
  5. Nutzt die schwarze Rückseite der Retro-Bilder wie eine Kreidetafel und beschriftet sie mit dem weißen Buntstift: Wann und wo wird gefeiert? Sollten die Kinder noch etwas mitbringen, zum Beispiel Gummistiefel? Oder ist es eine Mottoparty mit Verkleidung?

Durch unterschiedlich gewählte Farben bei Garn und Luftballons könnt ihr der Geburtstagseinladung einmal mehr Individualität einhauchen als ohnehin schon.

Geburtstagseinladung selbst gestaltenPinterest Button
Schreibt alle Details zu der Geburtstagsparty auf die Rückseite des Retro-Bildes: Was, wo, wann und wie?

Fertig ist die Einladung – jetzt kann ordentlich gefeiert werden!

Tipp: Dir gefallen Lisas Fotos? Mit dem Design Momentaufnahme und der Typografie "Magnolia Sky" im modernen Lettering-Stil kannst du die Geburtstagseinladung selbst gestalten – eins zu eins!

Geburtstagseinladung selbst gestaltenPinterest Button
Fertig sind eure ganz individuellen DIY-Geburtstagseinladungen!

2. Selbst gemachte Klappkarte mit Retro-Bild

Auch mithilfe eines simplen Stück Tonpapiers in Kombination mit Retro-Bildern kannst du eine tolle Geburtstagseinladung selber gestalten.

Was du dafür brauchst:

  • Retro-Bilder mit dem Untertitel "Einladung"
  • Buntes Tonpapier (A4 oder A5)
  • Stifte
  • Zackenschere

Und so geht's:

  1. Lass dein Kind ein Tonpapier in der Farbe seiner Wahl aussuchen und falte dieses in der Mitte.
  2. Die Vorderseite der Karte kannst du von deinem Kind bemalen lassen.
  3. Schneide mit der Zackenschere entlang der Kartenränder.
  4. Klebe das Retro-Bild in die Mitte der Vorderseite.
  5. Beschrifte das Karten-Innere mit den wichtigsten Informationen zur Geburtstagsfeier.

Natürlich kannst du die Retro-Bilder auch in einem anderen Design wählen, die Aufschrift dem Anlass entsprechend anpassen oder einfach ganz weglassen und das Foto ebenso ins Innere oder auf die Rückseite der Geburtstagskarte kleben – ganz wie du magst!

Es gibt so einige Möglichkeiten, wie du mit Retro-Bildern eine Geburtstagseinladung selbst gestalten kannst. Bedenke dabei jedoch, dass jedes gut durchdachte Konzept Zeit für die Ideenfindung und Umsetzung braucht. Beginne mit der Gestaltung deiner Einladungskarten daher nicht auf den letzten Drücker, sondern plane genügend Vorlauf und ausreichend Zeit für die Finalisierung ein – so kommt es am Ende nicht doch noch zum ungeliebten Stress.

Tipp: Alternativ zu einer selbst gebastelten Geburtstagskarte mit Retro-Bildern kannst du dir auch Einladungskarten mit deinem Lieblingsfoto drucken lassen. Hier findest du Inspiration.

Entdecke unseren Shop
Wähle aus diversen Designs und gestalte individuelle Geburtstagseinladungen.
Einladung

10 Karten ab 25,00€

Einladung

10 Karten ab 25,00€

Einladung

10 Karten ab 25,00€

Einladung

10 Karten ab 25,00€

Unsere Themen für dich
Geburtstag
Geburtstag feiern & Corona: So habt ihr trotzdem einen unvergesslichen Tag!

Während Corona Geburtstag feiern? Mit diesen 3 Ideen wird dein Ehrentag trotzdem wunderschön!

Geburtstag
Geburtstagsgeschenke für die Oma: So machst du deiner Großmutter eine Freude

Geburtstagsgeschenke für die Oma sollten von Herzen kommen. Wir haben für dich verschiedene Ideen zum Geburtstag deiner Großmutter zusammengestellt.

Geburtstag
Geburtstagsgeschenke für Opa: Die schönsten Ideen für den besten Großvater der Welt

Geburtstagsgeschenke für den Opa lassen sich prima selber machen. Tolle Ideen für DIY-Geschenke aber auch zum Kaufen und Bestellen findest du hier.